Praktische Tasche

Praktische Tasche

Lange Zeit schon brannte es mir unter den Fingern, mir für unsere Marktbesuche eine geeignete Tasche zu fertigen. Nun endlich hatte ich mit einem kräftigen Wollstoff das richtige Material gefunden und unter der Anleitung meiner Frau begann ich mit dem Zuschneiden und Nähen.

Relativ schnell musste ich feststellen, dass das Planen und Zuschneiden am Wichtigsten für die weitere Bearbeitung war, denn ich wollte eine ausreichend große Tasche (mindestens Din A4), die ich nachträglich noch mit Wollfäden entsprechend verzieren konnte und nicht bei unseren ausgiebigen Marktbesuchen behinderte. Dann habe ich die entsprechenden Teile mit Stecknadeln aufeinander gesteckt und mit einer Nähmaschine vernäht (mein Erstlingswerk an der Maschine sozusagen).

Heraus kam diese wirklich praktische Tasche, die sich bereits auf dem ersten Burgfest bewähren durfte und mit dem ich für weiteren die nächsten Larps und Märkte gerüstet bin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>